Menü Suche

Winkow & Brockstedt
Kanzlei für Steuer und Recht

Kanzleiübergreifende Zusammenarbeit

Nicht jeder Steuerberater wird in strittigen Fragen Ihr Anliegen bis vor das Finanzgericht oder gar den Bundesfinanzhof bringen können, um Ihnen zu Ihrem Recht zu verhelfen. Das ist ganz verständlich und selbst im begründeten Einzelfall keinesfalls eine Frage der Kompetenz, sondern eine individuelle Abwägung von Aufwand, freien Kapazitäten, grundsätzlicher fachlicher Spezialisierung und Erfolgsaussichten. Sollten Sie aber Ihr berechtigtes Anliegen dennoch durch die Instanzen bringen wollen, übernehmen wir gerne in Zusammenarbeit mit Ihrer Steuerberaterin/Ihrem Steuerberater Ihren Gang vors Finanzgericht. Immer in Abstimmung und gemeinsamer Abwägung mit Ihrem persönlichen Steuerberater und auch nur in diesem einen Fall. Ihr Steuerberater bleibt bei solchen Kooperationen auch weiterhin Ihr Steuerberater. Kanzleiübergreifende Zusammenarbeit wird hier groß geschrieben, damit nichts unversucht bleiben muss, strittige Fragen in oberster Instanz zu klären.